CSS3: Hintergrundbilder skalieren – so geht’s

Bei manchen CSS3-Eigenschaften kann man sich fragen, ob sie sinnvoll sind oder nicht. Das Skalieren von Hintergrundbildern über background-size ist aber eindeutig ungeheuer praktisch. Wie es geht und welche Optionen zur Verfügung stehen, zeige ich in einem kleinen Video.

Das Video stammt aus meinem Videotraining für video2brain CSS3-Profitricks.

 

3 Kommentare zu “CSS3: Hintergrundbilder skalieren – so geht’s”

  1. Bogdy

    Guten Tag Frau Maurice,
    Danke für sehr gute Videotrainings die Sie machen.
    Ich habe eine Frage.
    Ein Problem mit Bildern in responsive design
    Wie kann ich ein Bildausschnitt ändern?
    Zb wenn ein photo ist skaliert auf ein Handy, das Foto ist zu klein oder etwas von Bild ist verloren.
    Ist es möglich nur mit css ein focal punkt einsetzen? Sagen wir auf dem handy ich will nicht herunterskaliert sondern ein bestimmte Teil von bild sichtbar sein
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

    Antworten
    • Florence

      … also:
      Wenn es ein normales Inhaltsbild ist, wäre in diesem Fall das neue picture-Element natürlich das richtige. Wenn es sich hingegen um ein per CSS eingebundenes Hintergrundbild handelt, könnte man vielleicht mit background-position eine Verschiebung durchführen …

      Antworten
      • Bogdy

        danke für schnelle antwort. ich werde ein bißchen mit background-position spielen.

        Antworten

Kommentare? Gerne :-)

HTML: Folgender HTML-Code kann verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>