Archiv

Browserhandling in Compass 1.0

Compass

Was mich häufig am Code, den CSS-Präprozessoren erzeugen, gestört hat, ist die große Anzahl an browserspezifischen Präfixen, die man so heute nicht mehr braucht. Nehmen wir einmal an, man ändert nichts an den Standardeinstellungen und benutzt das Compass-Mixin (von Compass vor Version 1) für border-radius:

@import "compass/css3";
.beispiel {
@include border-radius(25px);
}

… so erhält man das folgende Ergebnis:

.beispiel {
-webkit-border-radius: 25px;
-moz-border-radius: 25px;
-ms-border-radius: 25px;
-o-border-radius: 25px;
border-radius: 25px;
}

Ganz schön viel Code. Dabei gab es nie einen Browser, der -o-border-radius oder -ms-border-radius verstanden hätte, da der Internet Explorer und Opera direkt die Eigenschaft border-radius implementiert haben. Weiterlesen