Beiträge im Jahr 2017

justify-content: space-evenly bei Flexbox und Gridlayout

Durch justify-content: space-around wird bei Flexbox und Gridlayout der Leerraum zwischen den Items und am Anfang und Ende ergänzt. Zwischen den Items ist der Leerraum jedoch doppelt so groß wie am Anfang und am Ende. Manchmal hätte man es aber auch alle Abstände gleich – also space-evenly. Das funktioniert bei Gridlayout, allerdings nicht bei Flexbox, aber bei Flexbox erreicht man das gewünschte Verhalten durch etwas Trickserei …

Weiterlesen

Flexbox vs Gridlayout: einfache Navigation mit unbekannter Anzahl an Punkten

Für einfache Layoutanordnungen ist Flexbox das Mittel der Wahl, das ist klar. Trotzdem hat mich interessiert, wie man folgenden Fall mit Gridlayout löst – eine horizontale Navigation mit unbekannter Anzahl an Navigationspunkten, wobei der Platz aber bestmöglich ausgenutzt wird. Im Vergleich dazu zeige ich auch die Lösung mit Flexbox.

Weiterlesen

Zentrieren mit Gridlayout

Natürlich ist das CSS3-Gridlayout-Modul für komplexe Layoutaufteilungen gedacht, aber manchmal braucht man ja auch banale Dinge – wie beispielsweise eine horizontale und vertikale Zentrierung. Und da das Gridlayout demnächst standardmäßig in Firefox (ab Version 52), Chrome (ab Version 57) und Safari (ab 10.1) unterstützt wird, scheint es mir der richtige Zeitpunkt, die verschiedenen Optionen auszuprobieren. Zur Wahl stehen für die Zentrierung die Angaben align-content, justify-content sowie align-items und justify-items. Was aber ist genau der Unterschied zwischen diesen Angaben? Und wie zentriert man jetzt am besten beim Einsatz vom CSS3-Gridlayout?

Weiterlesen